Datenschutz-Bestimmungen

In dieser Richtlinie beziehen sich die Wörter „wir“, „unser“ und „uns“ auf Opioid Online International Private Limited („Opioid Online „) und der beschriebene Datenschutzmechanismus identifiziert persönlich identifizierbare oder persönliche Informationen, die gesammelt werden können, wie diese Informationen verwendet werden und die Auswahl, die Sie hinsichtlich unserer Verwendung dieser Informationen haben.

Zusätzlich zu den Bedingungen, die in der Nutzungsvereinbarung auf dieser Website aufgeführt sind, verpflichten wir uns, Ihre Privatsphäre zu schützen. Bevollmächtigte Vertreter von Opioid Online auf der Basis „Wissen müssen“ verwenden nur die Informationen, die Sie von Ihnen oder einem von Ihnen autorisierten zugelassenen Arzt erhalten haben. Wir überprüfen ständig unsere Systeme und Daten, um Ihre persönlichen und Gesundheitsinformationen zu sichern. Wir werden jede Beschwerde oder solche Klagen im Hinblick auf die strafrechtliche Verfolgung und / oder die Einleitung eines zivilrechtlichen Verfahrens untersuchen, um Schadensersatz gegen die Verantwortlichen einzuziehen. Jeder Benutzer, der mit den gleichen Bestimmungen nicht einverstanden ist, muss die Website unverzüglich verlassen. Sollten Sie mit der Richtlinie nicht einverstanden sein und weiterhin auf die Website zugreifen und Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, lehnt Opioid Online alle daraus entstehenden Verbindlichkeiten ab.

Anwendbarkeit: Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Benutzer, die auf die Website zugreifen und daher die Datenschutzrichtlinien lesen und verstehen müssen, bevor sie persönliche Informationen übermitteln. Wenn Sie Opioid Online versehentlich solche Informationen übermittelt haben, bevor Sie die hierin enthaltenen Datenschutzerklärungen gelesen haben, und Sie nicht mit der Art und Weise einverstanden sind, in der solche Informationen gesammelt, gespeichert oder verwendet werden, können Sie auf alle gespeicherten Informationen zugreifen, diese ändern und löschen über dich, indem du uns schreibst. Opioid Online speichert persönliche Daten des Nutzers, und jeder Nutzer ist berechtigt, von Opioid Online zu verlangen, dass er alle diese Informationen löscht und vernichtet (aber nicht andere Nutzer).

Einige Benutzer dürfen auf die Website zugreifen, Bestellungen aufgeben und Dienstleistungen auf dem gültigen Rezept in Anspruch nehmen, das Opioid Online als Gast zur Verfügung stellt, und ohne ein Konto auf der Website zu erstellen oder persönliche Daten anzugeben, übernimmt Opioid Online keine Verantwortung oder Validierung der vom Gast bereitgestellten Informationen , sofern in einem Gesetz, einer Verordnung oder einer Anordnung der zuständigen Behörde nichts anderes vorgesehen ist. Um Zugang zu allen Funktionen und Vorteilen unserer Website zu erhalten, muss ein Nutzer zuerst ein Konto auf unserer Website erstellen. Um ein Konto zu erstellen, muss ein Nutzer die persönlichen Daten angeben, die unter dem Anmelde- / Registrierungsformular erforderlich sind. Andere auf der Registrierungsseite angeforderte Informationen, einschließlich der Möglichkeit, Werbeangebote von Opioid Online zu erhalten, sind optional. Opioid Online kann in Zukunft weitere optionale Informationsanforderungen des Benutzers enthalten, um Opioid Online bei der Anpassung der Website zur Bereitstellung personalisierter Informationen für den Benutzer zu unterstützen. Ohne Zustimmung des Nutzers wird Opioid Online keine persönlichen Informationen an Dritte weitergeben, vermieten oder verkaufen, die nicht in dieser Datenschutzerklärung enthalten sind. Opioid Online kann Aufzeichnungen über Telefonanrufe führen, die für Anfragen, Bestellungen, Rückmeldungen oder andere Zwecke zwecks effektiver und effizienter Erbringung von Dienstleistungen eingegangen sind.

Personenbezogene Daten sind die Informationen, die den Benutzer identifizieren, Name, E-Mail-Adresse, Alter, Telefonnummer, Passwort, Gesundheitsakte (einschließlich des Namens des Arztes) oder alle finanziellen Kontoinformationen, die Opioid Online zum Zeitpunkt der Registrierung zur Verfügung gestellt wurden Zeit danach.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Websites und Dienste, die Opioid Online gehören und von dieser betrieben werden. Opioid Online übt keine Kontrolle über die Websites aus, die in den Diensten als Suchergebnisse oder Links angezeigt werden. Websites Dritter können ihre eigenen Cookies oder andere Dateien auf dem Computer des Nutzers platzieren, Daten sammeln oder persönliche Informationen von den Nutzern anfordern, für die Opioid Online nicht verantwortlich oder haftbar ist. Dementsprechend macht Opioid Online keine Zusicherungen bezüglich der Datenschutzpraktiken oder Richtlinien dieser Dritten oder Nutzungsbedingungen für solche Websites, noch garantiert Opioid Online die Genauigkeit, Integrität oder Qualität der Informationen, Daten, Texte, Software, Ton, Fotografien , Grafiken, Videos, Nachrichten oder andere auf solchen Websites verfügbare Materialien. Die Aufnahme oder Ausschließung impliziert keine Billigung durch Opioid Online der Website, des Anbieters der Website oder der Informationen auf der Website. Opioid Online ermutigt den Nutzer, die Datenschutzrichtlinien dieser Website zu lesen.

Opioid Online hat alle angemessenen Vorkehrungen getroffen, um personenbezogene Daten mit Industriestandards, die sie zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, unsachgemäßer Verwendung oder Offenlegung, Änderung und unrechtmäßiger Zerstörung oder versehentlichem Verlust der personenbezogenen Daten enthält, vertraulich zu behandeln.

Verwendung Ihrer persönlichen Daten: Während Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, gewähren Sie oder Ihr autorisierter Vertreter Opioid Online Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Wenn diese Information falsch ist, können Sie uns bitten, sie zu ändern oder zu löschen. Opioid Online wird alle zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Informationen modifiziert und für die Erbringung von Dienstleistungen für Sie verwendet werden und ansonsten in Übereinstimmung mit Gesetzen. Bei der Bearbeitung oder Löschung persönlicher Daten bitten wir Sie möglicherweise, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Opioid Online kann nach eigenem Ermessen jede Anfrage ablehnen, die gegen das Gesetz verstößt, unangemessene technische Anstrengungen erfordert. Wir versichern nicht, dass wir alle von Dritten erstellten Restkopien und Archive ohne unsere Kenntnis und Zustimmung löschen werden.

Ausnahmen. Ihre persönlichen Daten können an Dritte weitergegeben werden, die die Notwendigkeit oder Berechtigung haben, solche Informationen zu erhalten, wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass der Zugang, die Verwendung, Aufbewahrung oder Offenlegung der Informationen angemessen notwendig ist, um (i) zu reagieren zu jeder Behörde, die solche Informationen nach dem Gesetz erhalten muss (ii) jede Anordnung des Gerichts (iii) erkennen, verhindern oder auf andere Weise auf Betrug, Sicherheit oder technische Probleme eingehen (iv) Schutz vor Schaden für die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Opioid Online, unsere Nutzer oder die Öffentlichkeit, wie gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig.

Sie erklären sich damit einverstanden, uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen, wenn Sie die auf der Website angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten, und dies wird verwendet, um sich zu identifizieren. Der Vertreter von Opioid Online kann Sie entweder per E-Mail, Telefon oder Brief / Kurier bitten, bestimmte personenbezogene Daten (wie z. B. vollständiger rechtmäßiger Name, Adresse, Name Ihres Arztes, konsumierte Waren usw.) und andere Informationen, die von Zeit zu Zeit erforderlich sind, anzufordern Zeit. Sollte Opioid Online die persönlichen Informationen verwenden und die Analyse Ihrer persönlichen Informationen und des Lebensstils durch einen zertifizierten Mitarbeiter analysieren oder analysieren, ermächtigen Sie uns, dieses mit Ihrem Arzt für einen begrenzten Zweck seines Verständnisses und seiner Gültigkeit zu teilen, jedoch ausschließlich Opioid Online solche Daten und Aufzeichnungen, es sei denn, Sie entschließen sich, diese gegen eine an Opioid Online zu zahlende Gegenleistung zu kaufen.

Opioid Online tätigt keine unaufgeforderten Anrufe oder vermarktet auf sonstige Weise Produkte oder Dienstleistungen, außer in Bezug auf den Zweck, für den diese Informationen bereitgestellt wurden, oder um Rückmeldungen zu erhalten oder die Beschwerden anzugehen. Der Nutzer darf seine persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben, die nicht von Opioid Online autorisiert wurden, und die Identität dieser Person, die Informationen sucht, überprüfen. Opioid Online wird mit den Nutzern über E-Mails und Mitteilungen kommunizieren, die auf der Website oder auf andere Weise über den Dienst zur Verfügung gestellt werden, einschließlich Text und andere Formen der Nachrichtenübermittlung. Die Benutzer können ihre E-Mail- und Kontakteinstellungen jederzeit ändern, indem sie sich in ihrem Konto anmelden oder indem sie den Kundensupport oder den von Zeit zu Zeit verfügbaren Modus aufrufen.

Opioid Online kann, wenn Sie dies wünschen, direkte Mailings an die von Ihnen angegebene Adresse an Sie senden. Sie haben die Möglichkeit, diesen direkten Mailer über Links zu deaktivieren, die sich am unteren Rand jedes Mailers befinden. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und in dem Maße, in dem Sie solche Mailer nicht erhalten, werden wir alle Schritte unternehmen, um Sie von der Liste zu entfernen. Sollten Sie einen Verstoß gegen unsere Bestimmungen und Richtlinien nachweisen, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns in unserem Callcenter an und melden Sie diesen Vorfall.

Alle Informationen, die Opioid Online von einem Benutzer direkt oder durch unseren autorisierten Vertreter zur Verfügung gestellt werden, einschließlich sensibler persönlicher Informationen, sind wahrheitsgemäß, genau und freiwillig. Der Benutzer hat das Recht, Informationen jederzeit in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen durch Schreiben an uns zurückzuziehen.

Opioid Online muss möglicherweise personenbezogene Daten ohne Bezug zu einer Person oder Identität für Zwecke der Forschung, statistischen Analyse und Business Intelligence verwenden und diese Forschungs-, statistischen oder nachrichtendienstlichen Daten in einer aggregierten oder nicht persönlich identifizierbaren Form an Dritte verkaufen oder anderweitig übertragen und Mitgliedsorganisationen.

Alle Mitarbeiter und Datenverarbeiter von Opioid Online, die Zugang zu sensiblen personenbezogenen Daten oder Informationen haben und damit verbunden sind, sind verpflichtet, die Vertraulichkeit der sensiblen persönlichen Daten und Informationen jedes Benutzers zu respektieren.

Opioid Online kann auch persönliche und andere Informationen des Nutzers, die ein Nutzer zur Verfügung stellt, einem anderen Dritten im Rahmen der Umstrukturierung oder des Verkaufs der Vermögenswerte einer Opioid Online -Unternehmenssparte oder -gesellschaft offenlegen oder übermitteln. Jeder Dritte, dem Opioid Online seine Vermögenswerte überträgt oder verkauft, hat das Recht, die persönlichen und sonstigen Informationen, die ein Nutzer uns zur Verfügung stellt, weiterhin zu nutzen.

Soweit erforderlich, um Opioid Online die Dienste auf der Website zur Verfügung zu stellen, kann Opioid Online seine persönlichen Daten an Drittunternehmen weitergeben, die im Namen von Opioid Online oder mit Opioid Online arbeiten, um Opioid Online dabei zu helfen, mit Nutzern zu kommunizieren oder die Website zu pflegen . Im Allgemeinen haben diese Auftragnehmer kein eigenständiges Recht, diese Informationen zu teilen, jedoch haben bestimmte Auftragnehmer, die Dienstleistungen auf der Website erbringen, einschließlich der Anbieter von Online-Kommunikationsdiensten, das Recht, die im Zusammenhang mit der Bereitstellung gesammelten personenbezogenen Daten zu verwenden und offen zu legen dieser Dienste in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien.

Opioid Online kann diese Datenschutzerklärung jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung aktualisieren oder ändern. Falls sich die Art und Weise, wie Opioid Online die personenbezogenen Daten des Nutzers behandelt, erheblich ändert, wird Opioid Online auf der Website eine Benachrichtigung anzeigen oder den Nutzern eine E-Mail senden. Die aktuelle Datenschutzerklärung von Opioid Online gilt für alle Informationen, die Opioid Online über Nutzer und deren Benutzerkonto hat.